aktualisiert: 04.03.18

 

Counter

Besucher seit 08.09.10

Tabelle nach dem 14. Spieltag 2017/2018

OL 2

Punkte

ges.

+/-

Zus.-Wert.

1.

Ostbevern 2

36

+15

295

2.

Minden 1

34

+13

304

3.

Lippstadt 1

33

+12

288

4.

Berlebeck 1

16

-5

234

5.

Quetzen 1

16

- 5

212

6.

Friedrichsdorf

13

-8

241

7.

Augustdorf

12

-9

218

8.

Heller Holz

8

-13

202

 

14. Spieltag

Oberliga 2: SKC Heller Holz Herford 1 - TuS Friedrichsdorf 1  2:1 / 20:16 (2.681:2.648)

Vers├Âhnlicher Abschluss der Oberligasaison. Beim 2. Heimsieg wurde der Heimrekord nur um 7 Holz
verpasst. Im 1. Block vergab Thomas Klemme im 119. Wurf auf Ecke/Hinterdame die 700er-Marke,
warf mit 697 Holz aber dennoch sein bestes Heimergebnis. Kurt Hochsattel (664) konnte letztlich auch
zufrieden sein, denn Bernd Niermann (656) und Heiner Niermann (630) lagen bereits 75 Holz zur├╝ck.
Leider lief es bei Stephanie Wahl (612) nicht, doch auch Jens Budde (663) musste den Abr├Ąumgassen
Tribut zollen (224). Mit 708 Holz kegelte Michael Wahl ebenfalls pers├Ânlichen Heimrekord und hielt den
stark kegelnden Gerald Kunze (699) auf Abstand.

13. Spieltag

Oberliga 2: SF Berlebeck-Heiligenkirchen 1 - SKC Heller Holz Herford 1  3:0 / 24:12 (3.131:3.012)

Neuer Mannschaftsrekord ! 103 Neuner und 43 Kr├Ąnze f├╝hrten auf den sehr ergiebigen Bahnen zu einem
Schnitt von 753 Holz. Am Ende fehlten Michael Wahl und Thomas Klemme trotz der klaren Niederlage
nur ein Anwurf zum Ausw├Ąrtspunkt. Zun├Ąchst b├╝├čte Kurt Hochsattel (747) 8 Holz auf Michael Hartmann
(755) ein. Dann spielte Michael Wahl (776) gro├čartig auf. Dies konnte Klaus Klostermeier aber nicht
beeindrucken. Er warf Neun auf Neun, r├Ąumte insgesamt 371 Holz ab und kegelte so fantastische 842
Holz. Stephanie Wahl (738) durfte sich ├╝ber ihre Saisonbestleistung freuen. Dirk Hollmann hielt mit 752
Holz dagegen. Thomas Klemme (751) begann furios (208), konnte diesen Level aber nicht halten. Jens
Kr├╝ger (782) spielte im 119. Wurf die entscheidende Neun.

12. Spieltag

Oberliga 2: SKC Heller Holz Herford 1 - TuS Lahde/Quetzen 1  2:1 / 19:17 (2.623:2.599)

Auch das 6. Heimspiel brachte nicht die erwartbaren Ergebnisse. Dabei hatte das letzte Training hoffen
lassen: Thomas Klemme (704) und Michael Wahl (699). Zum Auftakt spielte der Gast in Person von
Markus Bonet mit 722 Holz (Volle 431 + Abr├Ąumen 291) auch gro├čartig auf. Heiner Wehking (632) lie├č
dagegen etliche H├Âlzer liegen. Dennoch reichte dies gegen Kurt Hochsattel (649) und Stephanie Wahl
(614) zu einem satten Polster von 91 Holz. Michael Wahl (685) und Thomas Klemme (675) konnten ihre
Trainingsergebnisse nicht best├Ątigen, doch bei Sven Nitsche (626) und Thorsten Frank (619) lief nur
selten etwas zusammen. So kippte das Spiel tats├Ąchlich noch zu Gunsten der Herforder. Die Endergeb-
nisse liegen im Rahmen des Spiels gegen Augustdorf.
Diesmal haben wir in die “Vollen” gewonnen; Michael (+16), Thomas (+11), Kurt (-13), Stephanie (-18)
= -4 gegen├╝ber -48 der G├Ąste. Beim Abr├Ąumen sind wir weiterhin mit einem Schnitt von 59/Bahn noch
zu schlecht. Wir lassen einfach zu viele Ecken aus!
Obwohl die Bahnen inzwischen wirklich gute Ergebnisse zulassen (Thomas Sch├Âttker spielte letzten
Dienstag 770 Holz), bleibt unser Ergebnis (2.688) gegen Minden vom 3. Spieltag von uns unwiederholt.

11. Spieltag

Oberliga 2: SKC Heller Holz Herford 1 - SF Augustdorf 1  0:3 / 17:19 (2.594:2.627)

Leider ging auch das 5. Heimspiel verloren, aber zwei Chancen bleiben noch. Wie zuletzt wurde das
Match in die “Vollen” verloren. 72 Holz unter Schnitt 7 bedeuteten einen R├╝ckstand von 94 Holz !
Das konnte auch durch das bessere Abr├Ąumergebnis nicht kompensiert werden: -134: -195.
Im ersten Block hatten alle Akteure ihre Schwierigkeiten mit den Bahnen: Stephanie Wahl (626), Kurt
Hochsattel (619) sowie Ralf Erfkamp (655) und Matthias Riedel (619). Die nur geringe Hypothek von 27
Holz war leider dennoch zu hoch f├╝r Thomas Klemme (686) und Michael Wahl (664). J├╝rgen Wiebusch
(691) und Olaf Fischer (664) brachten mit ihrer Routine den Vorsprung ins Ziel.

10. Spieltag

Oberliga 2: ESV Minden 1 - SKC Heller Holz Herford 1  3:0 / 26:10 (3.169:2.734)

Gegen Minden gab es die erwartete “Packung”. Auf den ergiebigen Bahnen fanden die Herforder nicht
die richtige “Spur”. So verpassten Thomas Klemme (676), Stephanie Wahl (660) und Kurt Hochsattel
(647) die angestrebte 700er-Marke klar. Daf├╝r r├Ąumte Michael Wahl (751) ├╝berragend: 338 Holz. Doch
ausgerechnet der letzte Wurf gelang ihm nicht. Mit einer “4” verpasste er die Punkter├Ąnge um ein Holz.
Thomas Berane (497+343 = 843) brillierte auf Bahn 4 mit 133 (!) Holz in die Vollen. F├╝r Minden kegelten
zudem Rainer Bannert (795), Detlef Lachky (779) und Otto D├╝sterh├Âft (752).

9. Spieltag

Oberliga 2: SKC Heller Holz Herford 1 - BSV Ostbevern 2  0:3 / 12:24 (2.587:2.666)

Die gute Form von Lippstadt konnte leider nicht auf die Heimbahn ├╝bertragen werden. Die Heller H├Âlzer
blieben erneut unter ihren M├Âglichkeiten - gegen Minden war die Leistung schon 100 Holz besser. Beide
Mannschaften zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung - nur Ostbevern auf einem um 20 Holz
h├Âheren Niveau. Neunen und Kr├Ąnze fielen reichlich, doch “nutzten” alle Akteure die Chance zum Fehl-
wurf. Das Abr├Ąumen war f├╝r beide Teams nicht zufriedenstellend: 930:945 Holz. Die Entscheidung fiel
so unerwartet “in die Vollen”. Die G├Ąste kegelten 41 Holz ├╝ber Schnitt, f├╝r die Herforder wusste nur
Thomas Klemme (+11) zu ├╝berzeugen (im ├╝brigen -34!). Im ersten Block gerieten Kurt Hochsattel (662)
und Stephanie Wahl (648) nur mit 4 Holz gegen Klaus auf der Landwehr (659) und Harald Jochmann
(655) in R├╝ckstand. Thomas Klemme (640) war beim Abr├Ąumen anwurfschwach und lie├č zudem erneut
zu viele Ecken aus - 209 Holz waren entt├Ąuschend. Auch bei Michael Wahl (637) lief nicht viel zusam-
men. So sicherten Christoph Karmann (685) und Nico Hornig (667) souver├Ąn ihren 4. Ausw├Ąrtssieg.

8. Spieltag

Oberliga 2: LTV Lippstadt 1 - SKC Heller Holz Herford 1  3:0 / 24:12 (3.245:3.008)

Erwartungsgem├Ą├č war beim Tabellenf├╝hrer in Lippstadt nat├╝rlich ein Punktgewinn utopisch, aber v├Âllig
unerwartet konnten die Herforder auf der sehr ergiebigen Bahn ein tolles Mannschaftsergebnis spielen
(3.008 = Schnitt 752 Holz !). Um 56 Holz wurde damit der aktuelle Mannschaftsrekord verbessert.
Zuletzt 2009 wurde auf den damaligen Heimbahnen bei Generotzky ein etwas besseres Ergebnis (3.021)
erzielt. Thomas Klemme kegelte so gut wie seit 11 Jahren nicht mehr: (201/187/205+201 =) 794 Holz
- da war die Freude nat├╝rlich gro├č. 19 “Neuner” bei nur 2 Fehlw├╝rfen bescherten ihm ein R├Ąumergebnis
von 345 Holz. Kurt Hochsattel (755), Michael Wahl (754) und Stephanie Wahl (705) nutzen ebenfalls
die Gunst der Stunde und machten das grandiose Mannschaftsergebnis perfekt. Beim Gastgeber spielte
Rudolf Vienenk├Âtter mit 865 Holz sein pers├Ânliches Bestergebnis. Matthias Lynen (823), Detlef Halm
(792) und Uwe Lehmann (765) verteidigten Tabellenplatz 1 souver├Ąn.

7. Spieltag

Oberliga 2: TuS Friedrichsdorf 1 - SKC Heller Holz Herford 1  3:0 / 26:10 (3:025:2.690)

Premiere ! Erstmals ├╝berhaupt waren wir in Friedrichsdorf zu Gast. Auf einer sehr ergiebigen Zwei-
Bahnen-Anlage waren wir trotz vieler “Neunen” und “Kr├Ąnzen” aber eher indisponiert. Nur Stephanie
Wahl konnte mit 710 Holz ├╝berzeugen und ihre Vorrundenkrise ablegen. Michael Wahl (639) gelang nach
verhei├čungsvollem Start (116) nichts mehr. Auch bei Kurt Hochsattel (657) lief nicht viel zusammen.
Thomas Klemme (684) verpasste die 700er-Marke insbesondere durch viele Fehlw├╝rfe auf das Bild
“Vorderdame-Ecke”. Was m├Âglich war zeigte der Gastgeber mit Heiner Niermann (780), Jens Budde
(760), Gerald Kunze (748) und Bernd Niermann (737).

6. Spieltag

Oberliga 2: SKC Heller Holz Herford 1 - SF Berlebeck-Heiligenkirchen 1  0:3 / 14:22 (2.581:2.648)

Nach den vorherigen Erfolgen kam nun die Ern├╝chterung - eine klare Heimniederlage gegen Berlebeck.
Gegen├╝ber dem letzten Heimspiel fehlten 100 Holz. Die Abr├Ąumergebnisse sind mit einem Schnitt von 60
Holz pro Bahn einfach zu niedrig um die Gegner zu gef├Ąhrden. Im ersten Block gerieten Kurt Hochsattel
(649) und Stephanie Wahl (613) gegen Klaus Klostermeier (671) und Dirk Hollmann (630) mit 39 Holz in
R├╝ckstand. Zwischenzeitlich konnten Thomas Klemme (668) und Michael Wahl (651) auf 13 Holz verk├╝r-
zen, doch Jens Kr├╝ger (691) und Michael Hartmann (656) spielten die deutlich bessere zweite Halbzeit.

5. Spieltag

Oberliga 2: TuS Lahde/Quetzen 1 - SKC Heller Holz Herford 1  0:3 / 15:21 (2.736:2.785)

V├Âllig ├╝berraschend gelang in Petershagen erstmals ein Sieg gegen die erste Mannschaft von Lahde/
Quetzen. Der Gastgeber hatte keinen guten Tag erwischt; dies vermochten wir auszunutzen. Nach dem
ersten Block lagen Kurt Hochsattel (683) und Stephanie Wahl (652) nur 7 Holz gegen Sven Nietsche
(674) und Markus Bonet (668) zur├╝ck. Der Zusatzpunkt lag damit in Reichweite, doch an mehr dachten
wir noch nicht. Aber es war unser Tag - Michael Wahl (720) und Thomas Klemme (730) kamen auf allen
Gassen gut zu recht. Thomas profitierte davon, dass er gef├╝hlt erstmalig keinen einzigen Wurf auf die
rechte Ecke auszuf├╝hren hatte. So wurde er wie in der Vorwoche Tagesbester. Martin Berg (712) und
Thorsten Frank (682) hatten am Ende mit 49 Holz das Nachsehen.

4. Spieltag

Oberliga 2: SF Augustdorf 1 - SKC Heller Holz Herford 1  2:1 / 21:15 (2.875:2.760)

Das 2. Ausw├Ąrtsspiel f├╝hrte uns nach Augustdorf, die nach dem Abstieg aus der Regionsliga auch nur
noch eine d├╝nne Personaldecke haben. Das letzte Duell fand im Fr├╝hjahr 2014 statt. J├╝rgen Wiebusch
startete mit 122 Holz furios, doch am Ende musste er sich mit 715 Holz begn├╝gen. Dennoch nahm er
Stephanie Wahl (646), die mit den R├Ąumgassen haderte, 69 Holz ab. Ralf Erfkamp (725) erh├Âhte gegen
Kurt Hochsattel (665) um weitere 60 Holz. Unerwartet gut lief es dagegen f├╝r Thomas Klemme, der mit
(182/183/191/184=) 740 Holz letztlich das Tagesbestergebnis kegelte. Matthias Riedel legte mit 703
Holz das am Ende f├╝r den Zusatzpunkt entscheidende Ergebnis vor. Dies bedeutete f├╝r Michael Wahl,
dass er mit 715 Holz den Zusatzpunkt aus eigener Kraft sichern konnte und mit 703 Holz darauf hoffen
musste, dass Olaf Fischer nicht Tagesbester wurde. Michael legte zur Halbzeit eigentlich beruhigende
381 Holz vor, doch dann wurde es dramatisch. Nach 154 Holz und einem Gassenfehler schien der Punkt
verloren. Nach 113 Wurf (658) fehlten noch 45 Holz zum Gl├╝ck, doch mit 3 Neunen und einem Kranz
gelang Michael (709) noch das unglaubliche Finish. Als die Anzeige f├╝r Olaf Fischer 732 Holz anzeigte,
war der erste Oberliga-Punkt gl├╝cklich erk├Ąmpft.

3. Spieltag

Oberliga 2: SKC Heller Holz Herford 1 - ESV Minden 1  0:3 / 16:20 (2.688:2.758)

Gegen den aktuellen Tabellenf├╝hrer aus Minden schlugen sich die Heller H├Âlzer achtbar. Gleich drei
pers├Ânliche Bahnrekorde standen am Ende zu Buche. Michael Wahl (702), Thomas Klemme (696) und
Stephanie Wahl (672) lie├čen immerhin Otto D├╝sterh├Âft (666) und Klaus B├Ąhr (653) hinter sich.
Thomas Berane (722) und Detlef Lachky (717) sicherten ihrem Team aber den Ausw├Ąrtssieg. Nur Kurt
Hochsattel (618) - sonst unser Heim-Bester - hatte leider einen schlechten Tag erwischt.

2. Spieltag

Oberliga 2: BSV Ostbevern 2 - SKC Heller Holz Herford 1  3:0 / 26:10 (3.170:2.791)

Die Oberliga machts m├Âglich - erstmals waren wir in Ostbevern zu Gast. Eine sch├Âne, ergiebige Anlage
mit netten Gastgebern tr├Âstete ├╝ber die klare Niederlage hinweg. Wie so h├Ąufig verpassten wir durch
unsere Eckenfehler bessere Ergebnisse. Gegen die Heimst├Ąrke von Ostbevern waren wir aber ohnehin
machtlos. Kurt Hochsattel (717) und Michael Wahl (730) lagen nach 3 Bahnen nur knapp hinter ihren
Gegnern, doch diese drehten insbesondere auf Bahn 3 dann gewaltig auf. Thomas Klemme (700) und
Stephanie Wahl (644) konnten Christoph Karmann (811), Martin B├Ârschmann (799), Klaus auf der
Landwehr (784) und Nico Hornig (776) nicht in Bedr├Ąngnis bringen.

1. Spieltag

Oberliga 2: SKC Heller Holz Herford 1 - LTV Lippstadt 1  0:3 / 14:22 (2.461:2.702)

Gegen den Absteiger aus der Regionsliga w├Ąre wohl auch an besseren Tagen nichts zu holen gewesen.
Lippstadt zeigte auf, welch starke Gegner nach dem Aufstieg in die Oberliga zu erwarten sind. Auf den
auch f├╝r uns noch neuen Bahnen bewies Kurt Hochsattel mit 689 Holz schon seine starke Form. Auch
Michael Wahl (657) konnte mithalten, Stephanie Wahl (613) und Dirk Dechert (502) dagegen nicht. F├╝r
Lippstadt spielten Matthias Lynen (729 - erster offizieller Bahnrekord !), Rudolf Vienenk├Âtter (693),
Detlef Halm (654) und Dominic Kolter (626).